Über mich

Esther Maria Brütsch - Jahrgang 1966

Mitgliedschaft in Berufsverbänden

  • FSP: Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen Titel Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
  • VBP: Verband Berner Psychologinnen und Psychologen
  • IBP Fachverband (Integrative Body Psychotherapy)

 

Interessen mit Auswirkungen auf meine Arbeit

  • Erfahrung mit verschiedenen kreativen Medien (Schreiben, Steinhauen, Ton, Farbe) sowie mit Körperarbeit, Tanz und Meditation.

Aus- und Weiterbildungen

  • 2012-2016: Teacher-Ausbildung am IBP Institut für Körperpsychotherapie Winterthur
  • Psychotherapeutische Weiterbildung in Körperpsychotherapie am Institut für Integrative Körperpsychotherapie IBP Winterthur (2007-2013)
  • Fortbildung in ressourcen- und lösungsorientierter Therapie und Beratung bei Gunther Schmidt (2004)
  • Psychotherapeutische Weiterbildung in Klinischer Gestalttherapie am Institut für Integrative Gestalttherapie Würzburg IGW (1995-2001)
  • SVEB 1 / Erwachsenenbildung 1. Stufe (2009/2010)
  • Verschiedene Weiterbildungen im suchttherapeutischen Bereich, in kognitiv-verhaltenstherapeutischen Methoden, systemischen Techniken, Lifespan Integration, Achtsamkeit, Selbstmitgefühl etc.
  • Langjährige intensive Praxis und Auseinandersetzung mit Aikido
  • Weiterbildung zur Pallas-Trainerin für Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen
  • Psychologiestudium an der Universität Bern mit Abschluss in Klinischer Psychologie, Umweltpsychologie und Psychopathologie

Berufliche Erfahrung

  • seit 2017 Vorstandsmitglied VBP Verband Berner Psychologinnen und Psychologen
  • seit 2015: Lehrtherapeutin beim Institut für Integrative Körperpsychotherapie IBP, Winterthur
  • 2010-14: Lehrauftrag als Seminarleiterin beim Institut für Arbeitsagogik IFA
  • seit 2009: Lehrtherapeutin beim Institut für Integrative Gestalttherapie Würzburg IGW
  • seit 2008: Praxis als selbständige Psychotherapeutin
  • seit 2008: Mitglied Rekurskommission für Massnahmen für FahrzeugführerInnen des Kt. Bern
  • 2008/09: Psychotherapeutin im SWICA-Gesundheitszentrum in Bern (Teil-Pensum)
  • 2000-2007: Psychologin und Psychotherapeutin in der Klinik südhang, Kirchlindach
  • 1995-2000: Psychologin auf der Fachstelle für Suchtberatung und -prävention, Aarau
  • 1987-1995: Werkstudentin: Arbeitserfahrung vor und neben dem Studium in vielerlei Bereichen, von Fliessbandarbeit über Verkauf, Gastgewerbe, Tagesheim für Kinder bis zum Projektsekretariat etc.